FAQs

Nehmen Sie noch neue PatientInnen an ?

Mein Behandlungsplan ist sehr ausgefüllt. Aber fragen Sie bitte an und ich werde mit Ihnen einen zeitnahen Termin finden.

 

Kann ich zu Ihnen auch ohne ein Rezept kommen ?

Da ich Heilpraktiker für Physiotherapie bin, ist das möglich. Dadurch darf ich eigenständig Diagnosen stellen und Therapien einleiten.

 

Darf ich Sie auch per Whats App kontaktieren ?

Ja, sehr gerne- das können Sie jederzeit machen.

 

Wie erfahre ich, wenn Sie wieder eine Rabattaktion auf Ihre Gutscheine haben ?

Abonnieren Sie meinen Newsletter auf dieser Webseite.

 

Welches Massageöl verwenden sie ?

Ich verwende reines Olivenöl, wodurch keine allergischen Reaktionen bekannt wurden.

 

Wie verhalte ich mich nach einer vorgenommenen Statikkorrektur ?

In den kommenden 24 Stunden sollten Sie sich vorsichtig bewegen, damit der Kapsel- Bandapparat sich der neuen Position anpassen kann. Keine ruckartigen Bewegungen, nicht mit überschlagenen Beinen sitzen oder schwere Gegenstände heben.

 

Was erwartet mich in Ihrem Newsletter ?

Ca. 4 x pro Jahr versende ich an die Abonnenten Übungen, Angebote, Erfahrungsberichte, Trends oder neue Fortbildungen, die ich besucht habe.

 

Sind die Behandlungsräume barrierefrei ?

Um in meinen Behandlungsraum zu kommen, müssen Sie einige Treppenstufen ins 2. Obergeschoss gehen.

 

Haben Sie MitarbeiterInnen ?

Nein. Alle Behandlungen werden von mir persönlich durchgeführt.

 

Kann ich als gesetzlich Versicherter mit einer Erstattung meiner Krankenkasse für Behandlungen erwarten ?

Wenn sie eine Zusatzversicherung für heilpraktische Leistungen haben, dann können sie einen Teil wiederbekommen

 

Führen sie Hausbesuche durch ?

Nein. Alle Behandlungen finden in meinen Räumlichkeiten statt.

 

Wann sind Ihre Öffnungszeiten ?

Ich habe keine geregelten Öffnungszeiten. Behandlungstermine sollten per Telefon, e- Mail, Whats App oder sms vereinbart werden. Die Behandlungen finden montags bis freitags statt. Hierbei sind auch frühe Termine, sowie Behandlungen am Abend möglich. Gelegentlich arbeite ich auch am Wochenende und an Feiertagen.

 

Wie sollte ich mich nach einer Behandlung verhalten ?

Gönnen sie sich Ruhe oder einen Spaziergang an der frischen Luft. Trinken sie viel Wasser, um das Blut dünnflüssiger zu machen und Schlackenstoffe auszuscheiden. Nehmen sie eine leichte Mahlzeit zu sich.

 

Was soll mein Arzt mir verordnen ?

Wenn auf dem Privatrezept Manuelle Therapie, Ultraschalltherapie und Fango steht, dann habe ich alle Möglichkeiten einer qualitativen Therapie.

 

Was muss ich zur ersten Behandlung mitbringen ?

Bringen sie alle Arztberichte mit , damit ich mir einen guten Überblick verschaffen kann. Wünschenswert wäre auch ein großes Handtuch zur Unterlage auf der Behandlungsliege.

 

Welche Sportart empfehlen Sie mir ?

Das sollte man immer individuell betrachten. Gut wäre eine Mischung aus Koordination, Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Schnelligkeit. Oder man kombiniert 2 Sportarten miteinander. Wenn man noch keine Vorlieben hat, dann sollte man viel ausprobieren. Der Sport sollte Spaß machen- nur dann wird er auch langfristig, regelmäßig betrieben.

 

Arbeiten sie mit Ärzten zusammen ?

Dies ist mir ein sehr wichtiges Anliegen. Desto mehr Informationen ich von den Ärzten bekomme, desto effektiver wird meine Therapie. Genauso sende ich gerne nach jeder Behandlungsserie einen Therapiebericht an den behandelnden Arzt.

 

Wann kann man Sie am besten telefonisch erreichen ?

Da gibt es keine bestimmte Zeit. Während einer Behandlung gehe ich nicht ans Telefon. Sprechen Sie dann bitte auf meine Mailbox und nennen Sie Ihren Namen, Telefonnummer und Ihr Anliegen- ich rufe Sie umgehend zurück.

 

Meine Schmerzen haben sich nach einer Behandlung verstärkt. Ist das normal ?

Nach einer Behandlung kann es zu einer Spontanheilung kommen, zu keiner Wirkung oder zur Verschlechterung der Beschwerden. Letzteres sollte sich aber nach einigen Tagen wieder legen, da durch einer Behandlung Schmerzstoffe freigesetzt werden, die der Körper erst wieder abbauen muss. Dazu braucht er etwas Zeit. Unterstützen sie ihn dabei durch durchblutungsfördernde Maßnahmen (z.B. heiße Badewanne, Sauna, Körnerkissen) und viel Wasser trinken.

 

Führen Sie auch Behandlungen bei Babys durch ?

Nein. Dazu bedarf es einer Zusatzausbildung in der Pädiatrie, die ich nicht absolviert habe.